Freiwilligenarbeit

mehr als nur eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung
Freiwillige Mitarbeitende

Die Freiwilligenarbeit bildet im Haslibrunnen einen wichtigen Teil des ganzheitlichen Lebens. Sie unterstützt und ergänzt die bezahlte Arbeit, ohne mit ihr in Konkurrenz zu treten. Viele Aktivitäten und Angebote sind nur dank ehrenamtlichen Einsätzen möglich.

Die Bewohnenden erleben die Freiwilligenarbeit als Erfahrung, dass sich jemand in einer speziellen Form für sie Zeit nehmen kann. Es entstehen wertvolle Kontakte zu aussenstehenden Personen, Gespräche über unterschiedliche Themen werden geführt, Beziehungen können aufgebaut und gepflegt werden. Dies bereichert das Wohlergehen und die Lebensqualität.

In der Freiwilligenarbeit  kann Dankbarkeit und Wertschätzung erfahren werden. Freude zu bereiten, einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen, das Gefühl etwas Wertvolles zu tun oder ein Lächeln zurück zu erhalten bilden eine wertvolle Form der Anerkennung.

Mögliche Freiwilligenarbeit im Haslibrunnen?

Erzählen und musizieren:
Musik und Instrumente, Klavierspiel, Singen, Vorlesen und Geschichten erzählen

Rund ums Essen:
Mithilfe in der Koch- oder Rüstgruppe, Frühstückbegleitung, Mithilfe beim Rüsten

Spiel und Kreatives:
Kreatives Gestalten, Jassrunde, Gesellschaftsspiele, Strickrunde, Lotto

Besuchsdienst:
Begleitung bei Ausflügen, Männerstammtisch, Spazieren

Fahrdienst:
bei Ausflügen, mit dem Kömmerlibus, für Anlässe und Veranstaltungen

Mithilfe Tageszentrum:
Mitwirken bei Aktivitäten, Gartengestaltung, Tierbetreuung

Herzlichen Dank!

Das Team der freiwillig Mitarbeitenden im Haslibrunnen umfasst rund 150 Personen. Die Bedienung in der Cafeteria an der Untersteckholzstrasse 1 erfolgt bereits seit Jahren durch den Frauenverein Langenthal

Für das wertvolle Engagement danken wir jedem Einzelnen ganz herzlich.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Wenn Sie sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, im Haslibrunnen ehrenamtlich tätig zu sein, freuen wir uns darauf, Sie näher kennen zu lernen. Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihre Vorstellungen und Möglichkeiten und zeigen Ihnen unsere Bedürfnisse auf, um mit Ihnen eine individuelle Vereinbarung auszuarbeiten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Freiwilligenarbeit:

Ihre Ansprechperson:

Margret
Aebi
Leiterin Aktivierung
E-Mail