Update Corona Massnahmen per 25.03.2021

Die Fallzahlen der Neuansteckungen lassen aktuell nur kleine Lockerungsschritte zu
corona

Wir haben alle das Bedürfnis das Schutzkonzept so bald als möglich lockern zu können. Die Fallzahlen der Neuansteckungen lassen leider aktuell keine grossen Lockerungsschritte zu. Jedoch werden wir wegen den Impfungen schrittweise Anpassungen im Schutzkonzept einführen können. Gerne informieren wir Sie über den aktuellen Stand der Schutzmassnahmen.

Aktuell und bis auf Weiteres gelten generell folgende Regeln des Schutzkonzepts:

  • Tragen von Schutzmasken für alle (Besucher / Bewohnende / Mitarbeitende)
  • Einhaltung der Abstandsregeln und Hygienevorgaben
  • Registrierungspflicht für Gäste/ Angehörige bei den Haupteingängen
  • Es werden nur interne Aktvierungsgruppen angeboten, Anlässe mit Externen finden noch nicht statt

Ab dem 1. April wird das Schutzkonzept wie folgt angepasst:

  • Bewohnende können wieder an 4-er-Tischen sitzen
  • Die Cafeteria im Pavillon ist für Bewohnende wieder geöffnet, die Bedienung erfolgt durch die Mitglieder des Frauenvereins.
  • Besucher dürfen sich in der Cafeteria aufhalten, jedoch sind keine Konsumationen möglich.
  • Die Cafeteria an der Haldenstrasse bleibt vorerst geschlossen, Konsumationen für Bewohnende sind im Restaurant im 9. Stock möglich.
  • Pro Bewohner sind neu 2 Besuchende gleichzeitig möglich
  • Das Verlassen des Areals ohne Quarantäne-Konsequenzen ist möglich für Bewohnende, die zweimal geimpft wurden. Für Nicht-geimpfte Bewohnenden gilt nach der Rückkehr eine Quarantäne von 7 Tagen mit Testungen am 3. und 7. Tag. Diesbezügliche Mehraufwände werden in Rechnung gestellt.
  • Aufenthalte in externen Räumen wie Einkaufsläden oder private Besuche sind frühestens ab 1. Mai erlaubt.

Bei Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:

Hansjörg
Lüthi
Geschäftsführer
E-Mail
Judith
Holzer
Leiterin Pflege und Betreuung
E-Mail