Update Corona Massnahmen per 31.05.2021

Die aktuelle Entwicklung der Fallzahlen sowie die Vorgaben von Bund und Kanton sind nach wie vor wegweisend für mögliche Lockerungen im Schutzkonzept. Dank der hohen Impfbereitschaft können ab dem 31. Mai 2021 weitere Lockerungen eingeführt werden
corona

Besuche

  •  Die Schutzmaskenpflicht gilt nur noch für Besucher und Mitarbeitende. Die Bewohnenden sind innerhalb des Gebäudes, auf den Terrassen sowie auf dem Areal von dieser Pflicht befreit. Ausserhalb des Areals resp. im öffentlichen Raum besteht für die Bewohnenden nach wie vor eine Maskentragpflicht.
  • Im Tageszentrum bleibt die Maskentragpflicht für Tagesgäste bestehen.
  • Halten Sie sich an die Abstandsregeln und an die Hygienevorgaben.
  • Registrieren Sie sich beim Zutritt ins Gebäude. Im Restaurant müssen die Daten von allen Gästen aufgenommen werden. 
  • Pro Bewohner können gleichzeitig 3 Besuchende anwesend sein, wobei die Schutzmasken durchgehend zu tragen sind. 
  • Wir bitten alle Angehörige und Besuchende sich impfen zu lassen, dies vereinfacht die Umsetzung der Schutzmassnahmen ungemein.  Für die Unterstützung bezüglich einer Anmeldung stehen wir gerne zur Verfügung, bitte melden Sie sich im Sekretariat.

Cafeteria und Restaurant

  • Die Cafeteria ist täglich von 14.00 bis 17.00 Uhr für Bewohnende wie auch für Gäste im Innen- und im Aussenbereich geöffnet.
  • Auch das Restaurant ist für Angehörige und Gäste wieder geöffnet. In der Alten Mühle können wieder attraktive Angebote für Bewohnende und Angehörige gemacht werden. Informieren Sie sich diesbezüglich im Sekretariat oder direkt in der Alten Mühle.
  • Die Cafeteria sowie das Restaurant im 9. Stock an der Haldenstrasse sind wieder geöffnet.
  • Es gilt in allen Gastronomie-Bereichen die 4-er Tischregel (Kinder werden mitgezählt). Im Aussenbereich dürfen 6 Personen pro Tisch sitzen. Am Tisch muss keine Maske getragen werden. Bitte berücksichtigen Sie die Anweisungen des Personals.

Anlässe, Aktivitäten

  • Bis voraussichtlich Mitte Jahr werden vor allem interne Aktvierungsgruppen und kleinere Anlässe angeboten.
  • Bei einem weiteren positiven Verlauf der Covid-Gefahrenlage planen wir am 14./ 15. August 2021 ein Haslibrunnen-Festival mit mehreren kleineren Attraktionen und Verpflegungsmöglichkeiten.

Wir hoffen sehr, mit einer positiven Entwicklung der Impfquoten der gesamten Bevölkerung und auf allen Altersstufen, bald weitere Lockerungsschritte gehen zu dürfen. Herzlichen Dank für Ihren persönlichen Beitrag dazu.

Bei Fragen helfen Ihnen weiter:

Hansjörg
Lüthi
Geschäftsführer
E-Mail
Judith
Holzer
Leiterin Pflege und Betreuung
E-Mail